Sonderausstellung 5. August 2017 – 14. Januar 2018
Sonderausstellung 14.10.2017 – 4.2.2018
ohrringe

27. Januar 2018, 13 – 17 Uhr
Führungen: 14 /16 Uhr

Geschaffen von Meisterhand: Etruskische Goldschmiede und ihr Handwerk

Feinste Granulation, filigrane Drähte, polierte Oberflächen – die Kunstfertigkeit der etruskischen Goldschmiede lässt uns noch heute staunen. Elke Sichert und Rolf Skrypzak geben den Besuchern einen lebendigen Einblick in Technik und Geschick der antiken Kunsthandwerker.
Eigens für die Ausstellung angefertigte Halbfabrikate sowie Werkzeuge können dabei aus der Nähe begutachtet werden – Archäologie zum Anschauen und Anfassen!