Satourday Aus alt mach neu

Geschaffen von Meisterhand: etruskische Goldschmiedekunst

Feinste Granulation, filigrane Drähte – Elke Sichert und Rolf Skrypzak zeigen erwachsenen und jungen Besuchern das Kunsthandwerk der antiken Goldschmiede. Halbfabrikate und Werkzeuge können aus der Nähe begutachtet werden: Archäologie zum Anschauen und Anfassen!

27. Januar 2018, 13 – 17 Uhr

Führungen: 14 und 16 Uhr

 

Satourday Aufdecken – sichtbar machen

Stück für Stück – zurück zum Alten Orient ...

Bei uns geht es genau zu. Archäologen sind bekannt für Präzision: beim Ausgraben und beim Dokumentieren. Es wird gerüttelt, gesiebt, gepinselt, gezeichnet, fotografiert, verpackt. Aber was passiert, wenn aus wenigen Dutzend Scherben tausende werden? Der Orientarchäologe Lukas Ahlborn informiert über die Arbeitsweise bei Ausgrabungen in Vorderasien.

31. März 2018, 11 Uhr

Satourday Extreme

Steinzeit: Leben zwischen Warm- und Kaltzeiten

Extreme Klimaschwankungen zwangen Menschen, Tiere und Pflanzen im Verlauf von Jahrtausenden zu unterschiedlichsten Überlebensstrategien. Bei einem Rundgang durch die archäologische Sammlung „Steinzeit“ fragen wir: Wie passten sich die Menschen an ihre Umwelt an? Wie ernährten sie sich, wie wohnten sie und welche Werkzeuge stellten sie her? Zum Abschluss bauen wir gemeinsam ein Hausmodell der ältesten Bauern Mitteleuropas auf.

26. Mai 2018, 11 Uhr