Abenteuer Archäologie

Den Römern auf der Spur

Vorgeschichte

Antike

antike

Alter Orient

orient

Steinzeit in Frankfurt
Experimentelle Archäologie – experimentelles Lernen
Auf Frankfurter Stadtgebiet haben Archäologen Siedlungsspuren der ersten Bauern um 5500 v. Chr. freigelegt. Was sagen sie über das Verhältnis der Menschen zu ihrer Umwelt aus?
Eine Gesprächsführung zum Thema Mensch und Natur in der Jungsteinzeit. Es werden die Steinbohrtechnik, Techniken des Feuermachens, Pfeil und Bogen sowie das Modell eines jungsteinzeitlichen Hauses vorgeführt

GS Sachunterricht HS, RS; GYM Geschichte, WU


Der Keltenfürst aus Frankfurt
1966/1967 wurde im Frankfurter Stadtwald das reich ausgestattete Grab eines frühkeltischen Fürsten mit importierten Bronzegefäßen, Bronzeschwert, goldtauschiertem Eisenmesser sowie Pferdegeschirr ausgegraben.
Eine Gesprächsführung zum Thema Macht und Totenkult um 700 v. Chr.. Eine zusätzliche Exkursion zu den Hügelgräbern im Frankfurter Stadtwald ist möglich!

GS Sachunterricht; HS, RS, GYM Geschichte, WPU

mm